An der Zukunft schrauben

Videomarketing im Maschinenbau, die Top 3 Argumente

Maschinenbau hat in Deutschland eine große Tradition. Immerhin rund 7000 Unternehmen sind hier im Bereich Maschinenbau tätig. Die Branche hat zum Teil ein enormes Wachstum erlebt. Aber auch ohne die Covid 19 Pandemie steht diese starke Wirtschaftskraft vor strukturellen Herausforderungen. Alleine das Thema Digitalisierung in Kombination mit Prozessoptimierungen treibt viele Unternehmer um. Zusätzlich dazu herrscht großer Konkurrenzdruck. Da spielt das Thema Digitales Marketing eine große Rolle. Es wird immer wichtiger, sich mit relevantem Content im Markt zu präsentieren. Imagefilm-Kampagnen und Produktvideos spielen hier eine große Rolle. Vom Einsatz von virtuellen Pitches via Streaming oder kundenorientierten Beiträgen zu Onlinemessen ganz zu schweigen. Das Videomarketing im Maschinenbau war noch nie so wichtig wie jetzt. 

Musik in der Videoproduktion - Mehr als nur ein Klangteppich

Warum Videocontent?

Für filmischen Content sprechen verschiedene Aspekte. Wir zeigen die Top 3, warum Maschinenbauunternehmen jetzt reagieren sollten:

  • Top 1: Der Blick nach Innen

Viele innovative Abläufe finden im Maschinenbau entweder hinter verschlossenen Abdeckungen statt oder sind so schnell und fein, dass das bloße Auge sie nur schwer erkennen und daher nur schwer beurteilen kann. Daher fehlt schlicht die visuelle Bestätigung einer großartigen Entwicklung. Mit der aktuellen Filmtechnik lassen sich mit Hilfe von Spezialkameras oder mit der exzellenten Möglichkeiten der SlowMotion viele dieser Abläufe filmisch darstellen. Somit sieht der Kunde was sich wirklich hinter der Entwicklung versteckt. Wie hier bei unserem Film für den Innovationspreis Bayern und dem Preisträger Pro-micron GmbH.

  • Top 2: Einfach mal einfach machen

Auch die beste Kameratechnik kann komplexe Abläufe im Maschinenbau manchmal nicht gut genug einfangen. Grafiken und Animationen im Image- oder Produktfilm helfen hier weiter. Ob 2D oder 3D, diese Art der Visualisierung sorgt für Klarheit und Durchblick und damit für Begeisterung bei den Kunden. Bei der  Rematec Maschinenbau haben wir dieses Stilmittel eingesetzt.

  • Top 3: Größe zeigen

Viele Produkte im Maschinenbau sind einfach viel zu groß und zu umfangreich, um sie jedes Mal auf einer Messe aufzubauen. Oftmals sind es sogar reine Sonderanfertigungen, die erst auf Kundenwunsch installiert werden. Gezieltes Videomarketing im Maschinenbau hilft hier extrem weiter und spart Kosten. Mit gutem filmischem Content bringen wir die Produkte den Kunden näher. Egal wie groß oder klein.  Ob auf der Webseite, in einer virtuellen Kundenpräsentation, auf Messen oder sogar in einem internen Meeting. Videos sind das ideale Werkzeug zur Information und Kundenneugewinnung.

 

Musik in der Videoproduktion - Mehr als nur ein Klangteppich

Fazit:

Videomarketing im Maschinenbau ist wichtiger denn je. Hierbei geht es aber nicht nur um die klassischen Verwendungsmöglichkeiten auf der Unternehmensseite. Eine moderne Videokampagne ist das ideale Tool um Unternehmen und Produkte aus dem Bereich Maschinenbau digital zu präsentieren. Die Kampagne muss so aufgebaut sein, dass sie für die Verwendung auf den Social-Media-Kanälen genau so geeignet ist, wie zur virtuellen Präsentation bei Pitches oder Messen. Gerade bei einem so haptischen Gewerbe ist eine starke Visualisierung DER Schlüssel zum Erfolg auch in der Zukunft.

Wie können wir Ihnen helfen?

Sollten Sie für Ihr Projekt Hilfestellung benötigen, dann wenden Sie sich an uns.

DAS SCHAFFENSWERK

FILMPRODUKTION UND MEDIENAGENTUR AUS MÜNCHEN
Zielstattstraße 10a
D-81379 München
Tel.: +49 89 80 99 46 02
Fax: +49 89 80 99 46 08
info@das-schaffenswerk.de